Jan Dierkes

Fotografieren aus Leidenschaft

Den Blick von der Oberfläche in die Tiefe richten, neue Perspektiven entdecken und diese mit den gestalterischen Mitteln der Fotografie festhalten ist das Credo von Jan Dierkes.
Die Freude am dokumentieren von Momenten, das sichtbar machen von Strukturen und Kleinigkeiten um sie in unsere Wahrnehmung zu bringen ist seine Motivation.
Die Tier und Naturfotografie sind ein Thema von Jan Dierkes, ebenso die vielen Facetten der Peoplefotografie und der Videografie.
Auf seine ganz eigene Weise setzt der Fotokünstler Momente in Szene und schafft dabei eindrucksvolle Bilder.
Jan Dierkes ist Autodidakt. Seit vielen Jahren setzt er sich mit der Fotografie als künstlerisches Ausdrucksmittel auseinander.
Seit 2013 beschäftigt er sich professionell mit der Fotografie und beteiligte sich an mehreren kulturellen Event´s.

Profil/Vita:

Jan Dierkes setzt sich seit vielen Jahren mit der Fotografie als künstlerisches Ausdrucksmittel auseinander.
– 2013 Beteiligung an einem von der Europäischen Union mitfinanzierten Leader Projekt. Dabei entstanden Bilder zur Ortsgeschichte von Hodenhagen und ein Kurzfilm über das Aller-Leine-Tal .
– 2013 Gestaltung 3. Schwarmstedter Kulturabend.
– 2014 Ausstellung im Rahmen des fortgesetzten Leader Projekt in Hodenhagen .
– 2014 Ausstellung beim 4. Schwarmstedter Kulturabend und Vorstellung der erstellten filmischen Kurzreise durch die Gemeinde Schwarmstedt.
- 2015 Austellung in der Villa Wolff in Bomlitz Mai bis August
- 2015 Filmbeitrag beim 5. Schwarmstedter Kulturabend
– 2015 Projekt und Ausstellung zum Thema Musik/Malerei und Fotografie. Eröffnung Oktober 2015 in Fallingbostel.
- 2016 Projekt und Ausstellung/ Projektion/ Film zum Thema Aller-Leine-Tal im Burghof in Rethem April - Mai 2016